Alte Sonnen-Apotheke, Markt 2, 49740 Haselünne im Emsland

 

0
Notdienstplan der Apotheken in Haselünne und Meppen
Notdienstplan der Apotheken in Haselünne mehr
Ungiftige und robuste Gartenpflanzen
Ungiftige und robuste Gartenpflanzen mehr

Efeu


Efeu als Medizinpflanze mehr

Lebensmittel mit Schutz vor Alzheimer


Einige Lebensmittel, die protektive Stoffe enthalten, die (ein wenig) vor Alzheimer schützen mehr
Kreuzallergien
Kreuzallergien- was ist das, welche sind bereits bekannt? mehr

Ausführliche Büchersuche zum Thema Ihrer Wahl:


Bitte Thema in das Amazon-Suchfeld eingeben mehr

 Kürbis

Gesundheit die schmeckt!

Kürbissuppe

Kürbisse kennen Sie. Wenn nicht als Gemüse, dann als Halloween-Schmuck. Sollten Sie noch keinen Kürbis gegessen haben, ist Ihnen etwas Leckeres entgangen. So eine Kürbissuppe, mit Bouillon abgesetzt und mit Ingwer, Pfeffer und Salz abgeschmeckt, ist eine Köstlichkeit.

Aber sie ist nicht nur köstlich. Kürbis ist darüber hinaus auch noch sehr gesund. Kürbis hat nur wenige Kalorien, gereade einmal 24 Kilokalorien auf 100 g, aber er enthält Vitamine. Vitamin C, Vitamin B1, B2, B6, Folsäure, Panthotensäure, Niacin, dazu wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Eisen, und die Betacarotine sind auch nicht zu verachten. Von diesem gesunden Zellschutz enthält Kürbis mehr als Karotten!

Durch den relativ hohen Kaliumgehalt von 383 mg auf 100g ist der Kürbis harntreibend. Und das bringt uns zuz seiner zweiten Seite. Er ist nämlich ein mildes pflanzliches Mittel gegen chronische Blasenleden und Prostataerkrankungen. Allerdings wird zu diesem Zweck weniger das Fruchtfleisch genutzt als vielmehr die Kürbissamen.

Kürbissaat

Die gibt es kleingemahlen als Granulat, in Kapseln verpackt, oder aber direkt, leicht geröstet, als Snack. Für die Wirkung ist das egal. Nur Vorsicht mit der Menge, Kürbissamen schmecken lecker, haben aber im Gegensatz zum Fruchtfleisch ordentlich Kalorien, 560 Kcal auf 100 g Kerne. Genausogut könnten Sie Schokolade essen.

Die Kerne enthalten Phytosterine, Pflanzenstoffe, die ähnlich wie Hormone aufgebaut sind, entzündungshemmend wirken und augenscheinlich die Beschwerden bei gutartigen Prostatavergrößerungen lindern.

Das Brauchbarste ist wohl, man verzehrt gleich den ganzen Kürbis (bis auf die Schale natürlich- aber selbst die ist bei einigen wenigen Kürbisarten essbar). Dann hat man alle gesunden Inhaltsstoffe aus Fruchtfleisch und Kernen und zusätzlich eine leckere Mahlzeit.

 

Quellen:
Allgemeines pharmazeutisches Wissen

Veröffentlichung der Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien: http://www.wien.gv.at/lebensmittel/lebensmittel/uebersicht/gemuese/kuerbis/inhaltsstoff.html
Erstellt Oktober 2012
Copyright © Charlotte Erpenbeck
Apothekerin

Sie haben Anregungen, Bestellungen oder Fragen? So können Sie uns immer erreichen:
Alte Sonnen-Apotheke, Markt 2,
49740 Haselünne ( Emsland )
Telefon 05961-294  Fax 05961-9247
e-mail: bestellung at alte-sonnen-apotheke-app.de (Zum Schutz vor Spam haben wir das at-Zeichen ausgeschrieben. Sie müssen dieses ausgeschriebene at durch das @-Zeichen ersetzen, damit die e-mail-Adresse gültig ist.)
Telefonanfragen und Telefonbestellungen bearbeiten wir sofort, auf Fax und e-mail-Anfragen bekommen Sie normalerweise spätestens in zwei Arbeitstagen eine Antwort.

Öffnungszeiten :

Montag:8:30 bis 13:00 und 14:30 bis 19:00 Uhr
Dienstag8:30 bis 13:00 und 14:30 bis 19:00 Uhr
Mittwoch8:30 bis 13:00 und 14:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 bis 13:00 und 14:30 bis 19:00 Uhr
Freitag8:30 bis 13:00 und 14:30 bis 18:00 Uhr
Samstag9:00 bis 13:00 Uhr

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Apothekerin Charlotte Erpenbeck und das Team der Alten Sonnen-Apotheke

Übrigens, die Bilder auf unserer Seite sind entweder Eigentum unserer Kooperation, der Parmapharm, oder selbst gemacht, oder aber eingekauft bei Shutterstock (und dann entsprechend gekennzeichnet)

0
Neue Beiträge per RSS abonnieren

Copyright © 2002-2005 Charlotte Erpenbeck